Unbekannter brach in ein Ulmer Geschäft ein

Einbruch durch Steinwurf

Der Einbruch wurde zwischen Samstag, 14.30 Uhr und Montag, 08.30 Uhr, begangen. Ein Unbekannter warf einen Stein durch eine Scheibe im Hinterhof im Hafenbad. Danach stieg er durch das Fenster ein. Er durchwühlte das komplette Geschäft. Der Täter erbeutete Geld und drei Packungen Haargel. Die Polizei in Ulm (Tel.: 0731 1880) sicherte die Spuren am Tatort. Noch ist der Täter unbekannt.

Tipp: Vor Einbrüchen können Sie sich schützen. Die Profis der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel: 0731 188-1444) helfen Ihnen, ihr Zuhause sicherer zu machen. Übrigens ist die Beratung für Sie kostenlos.
Verwandte Themen
Einbruch | Steinwurf
Diskussionen
Ähnliche News

Newsweb Partner